„Die Chronik des Thietmar von Merseburg“

Übersetzung von J.C.M. Laurent, J. Strebitzki & W. Wattenbach
neu übertragen & bearbeitet von R. Holtzmann
Illustrationen von K.F. Messerschmidt
Mitteldeutscher Verlag; Auflage: 1., Aufl. (1. Dezember 2007)


„Zweispaltig und in gefälligem Druckbild wird der Text Thietmars auf gut 200 Seiten geboten. Ein Register der Orts- und Personennamen erleichtert die Lektüre. Das eigentlich Neue an der Ausgabe sind jedoch die Illustrationen, mit denen der Hallenser Bildhauer, Zeichner und Grafiker Klaus Friedrich Messerschmidt den Band ausgestattet hat. Auf drei Farbbögen finden sich 48 Illustrationen in verschiedenen Techniken, oft zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion angesiedelt, die weniger Szenen aus der Chronik abbilden als sich vielmehr von einzelnen Textsequenzen inspirieren ließen und – hervorragend reproduziert – ein eindrucksvolles Bild der künstlerischen Vielseitigkeit Messerschmidts bieten. Entstanden ist somit ein wirklich schönes Buch, hervorragend zum Verschenken geeignet, das hoffentlich den einen oder anderen anregen wird, sich mit Thietmar und dem Mittelalter zu beschäftigen."

Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands, Bd. 55, 2009"

 

[Kaufen bei amazon]